Bio

Manfred Blach, geboren am 19.01.1964 in Wien, trat als Musiker erstmals 1981 auf der Wiener Kärntnerstrasse in Erscheinung. Mit Beatles und Ambros-Klassikern sowie frühen Eigenwerken sang er sich die Kehle heiser. Schon bald tauschte er die Strasse mit den Musikklubs dieser Stadt. Im Rahmen seiner seit 1981 laufenden "Neverending Solotour" konnte er sich bei zahllosen Auftritten jene Bühnenpräsenz erwerben, die mittlerweile von einem grossen und treuen Fankreis geschätzt wird und sich zu seinem Markenzeichen entwickelt hat. Wer ihn live gesehen hat, weiss, dass er immer alles für sein Publikum gibt und den Rock n Roll im reinsten Sinne der Lehre lebt. Seine erste Gruppe Mayday gründete er 1987. Die von ihm komponierte  Debüt- Single  "I mecht Leb´n" schaffte es bis in die Hitparade und wurde im Radio von Hitpanorama bis Treffpunkt Ö3 oft gesendet. Nach einer weiteren Solo-Single „Nightlife“ und Auftritten mit Hansi Lang, Ulli Bär und Boris Bukowski schloss er sich der Rockgruppe Charity an.

Der Song Cover Me kam in der Slowakei zu Hitparadenehren. Erfolgreiche Auftritte am Donauinselfest und im Metropol folgten.

1994 erstmals ein Ausflug in die Sportwelt. Für den damals in der ersten österreichischen Division spielenden Klub WSC/Gerasdorf nahm er mit dem Produzentenduo Alex Kahr (Christina Stürmer, Starmania u.v.m) und Jo Rittenbacher das Lied "So schee kann Fussball sein" auf, dass anlässlich des Spiels gegen Bayern München von Radio Wien vorgestellt wurde. Einsätze in Funk und Fernsehen und über 2000 verkaufte CDs waren das Ergebnis harter Studioarbeit mit den ebenfalls darauf zu hörenden Gerasdorfer Kickern.

1996 folgten einige Auftritte mit der Band Diesel (Bandmitglieder waren unter anderem Harald Hadinec und Beate Schwarzinger). Höhepunkt 1997, ein Gig am Donauinselfest/Rockbühne im Vorprogramm der Leningrad Cowboys.

Von 2000-2012 Mitbegründer, Frontmann und Mastermind der Kultgruppe Wiener Wahnsinn, vielbeachtete Aufführungen des Rustikals "Der Watzmann", ausverkaufte Themenabende im Wiener Orpheum (Kurt Ostbahn, Wolfgang Ambros, A5), Auftritte u.a. am Golser Volksfest, Donauinselfest, Wr. Rathaus (Vorprogramm der Soul-Legenden "The Temptations") Generali Arena (Horrstadion-Wiener Austria), Silvesterpfad.

2009 Veröffentlichung der EP " I bin a Weh"- Coverversion eines Liedes, der legendären Worried Men Skiffle Group. Zusätzlich gab es auf dieser EP auch erstmals davon eine Version mit englischem Text, "Call me up".

2010 Neuaufnahme von "So schee kann Fussball sein". Wie schon bei „I bin a Weh“ unter der Leitung von Peter Cebul (Goldene Schallplatte mit A3), entstand in den T-On Studios eine neue Version mit einem für die Wiener Austria etwas modifizierten Text und neuem Musikarrangement.  Erschienen auf der  Cd-100 Jahre Austria Wien- unter anderen auch mit Beiträgen von Wolfgang Ambros und Heinz aus Wien. Oftmaliger Einsatz der Nummer als Hymne zum Einlauf der Bundesliga-Mannschaft der Wiener Austria in der Generali-Arena.

2011 folgte als Höhepunkt ein Auftritt bei der 100 Jahre Austria Wien-Gala in der nahezu ausverkauften Wr. Stadthalle mit österreichischen Topstars wie Wolfgang Ambros, Alfred Dorfer und Maschek. Dort wurde das Lied mit grossem Erfolg erstmals live präsentiert. Von dieser Gala wurde auch eine Dvd und auch ein Hardcover-Buch produziert, in dem eine ganze Doppelseite diesem denkwürdigen Auftritt gewidmet wurde.

2014 Gründung der Traveling Bluesburys und Veröffentlichung einer Single "Ganz vurn dabei / Old Friends" und einigen darauf folgenden Livekonzerten.

2016 Gründung von ECHT SUPER - die Austroband, mit Topmusikern der Wiener Szene, Goran Mikulec, Andy Nacht, Sigi Meier und Tom Niesner. Anfang 2017 Veröffentlichung der Debütsingle "Schau da den Narren an".

 

BISHERIGE VERÖFFENTLICHUNGEN:

I MECHT LEB N 1987 SINGLE

SAMPLER CACTUS RECORDS 1988 LP

NIGHTLIFE 1990 SINGLE

E.G.- EP-CD(CHARITY) 1992

SO SCHEE KANN FUSBALL SEIN 1994 SINGLE-CD

I BIN A WEH 2009 EP-CD

SO SCHEE KANN FUSSBALL SEIN (SAMPLER-100JAHRE AUSTRIA WIEN) 2010-CD

GANZ VURN DABEI / OLD FRIENDS (The Traveling Bluesburys) 2014 - SINGLE-CD

SCHAU DA DEN NARREN AN (ECHT SUPER) 2017 - CD Sampler Voices4Syria

 

DEMO-CD S MIT WIENER WAHNSINN

PENSIONSCHOCK 2005

WEIN UND GESANG 2006

A GULASCH UND A SEITL BIER 2007

PENSIONSCHOCK PUR 2008

GRENZENLOS 2009

10 JAHRE WIENER WAHNSINN CD 2010

10 JAHRE WIENER WAHNSINN CD 2010-LIMITED EDITION

LIVE IN STADLAU CD 2011

 

DEM0-DVD

10 JAHRE WIENER WAHNSINN 2010

Discographie 

Booking + Contact

Email:
Betreff:
Nachricht:
Wieviele Seiten hat eine Langspielplatte?

Newsletter

Jetzt den Newsletter abonnieren und am Laufenden bleiben!